Gardline Netherlands

Tranship sorgt dafür, dass unsere drei niederländischen Schiffe sicher, effizient und ökonomisch operieren. Die Besatzung sorgt für eine kundenorientierte und professionelle Atmosphäre an Bord unserer Schiffe.

Das Arbeitsfeld unserer vielseitig einsetzbaren Forschungsschiffe liegt sowohl in der Hydrographie, der geotechnisch oder physischen Untersuchungen, als auch in anderen Forschungsarbeiten. Unter dem Menüpunkt “Service” (Dienstleistungen) finden Sie alle Ihnen zur Verfügung stehenden Möglichkeiten der Gardline Marine Sciences Gruppe.

Das wichtigste für uns als Ihr Dienstleister ist, das Sie sich als Kunde an Bord unserer Schiffe willkommen und verstanden fühlen. Hierfür stellen wir einige Sicherheitsmanagementmöglichkeiten für Sie zur Verfügung.

Wir arbeiten anhand des Mottos: Sie müssen nicht erst krank sein, um besser zu werden.

Gardline Marine Sciences

Gardline Marine Sciences ist ein internationaler, multidisziplinärer Dienstleister, welcher an erste STelle anzutreffen ist wenn es um Marine Management Leistungen geht. Wir kombinieren höchste Qualität der Forschung mit dem neuesten Stand der Technik und Software, sowie auch Management und Forschungsstätten. Somit können wir Ihnen ein breit gefächertes Spektrum an maritimen Leistungen aus der Forschung anbieten.

 

Entstehungsgeschichte

1991; wird Chase Seismic Survey B.V. ins Leben gerufen. Die Reederei hat zwei Schiffe in Fahrt – die „Tridens I“ und die „Walter“
1993; wird die Bon Espoir Survey B.V. gegründet, mit dem Forschungsschiff „L’Espoir“
2002; die „Walter“ wird verkauft
2005; Tranship B.V. wird gegründet. Unter Ihrer Obhut stehen nun die „Trident I“ und die „L’Espoir“
2008; das ehemalige Fischerei Inspektionsschiff die „Vigilant“ wird gekauft. Sie wird professionell umgebaut in ein hydrografisches Forschungsschiff
2010; die „Ivero“ wird in die Flotte aufgenommen. Wie schon die „Vigilant“, wird auch Sie rundum erneuert um die höchsten Standards der Forschung aufweisen zu können.
2011; durch den Kauf der „Kommandor“ wird Tranship der stolze Besitzer eines DPII ROV Schiffes
2012; die „Tridens I“ wird verkauft
2014; nach 11 treuen Jahren in Dienst wird die „L’Espoir“ stillgelegt